Veranstaltungsübersicht -- Wintersemester 2017/2018

Mittwoch,
2017-10-25
16:15 Uhr
Raum 404, Eckerstr. 1
Arthur Herb: Eigenschaften der J-Hierarchie und L[E]

Die J-Hierarchie ermöglicht eine alternative Konstruktion des konstruktiblen Universums L und erlaubt es, für jede Klasse E ein Universum L[E] zu konstruieren, das - wie L - ein Modell von ZFC ist. In diesem Vortrag werden wir L[E] und die J-Hierarchie untersuchen. Dabei werden wir auch sehen, dass L[E] mit der Forcingerweiterung von L bezüglich E übereinstimmt, falls die Menge E ein generischer Filter ist.

Mittwoch,
2017-11-08
16:15 Uhr
Raum 404, Eckerstr. 1
Giorgio Laguzzi: $\kappa$-trees and the sup game

We use the so-called sup game to obtain some results about the relationships between dominating $\kappa$-sequences and Cohen $\kappa$-sequences. In particular, we improve a couple of results concerning the amoeba for $\kappa$-Sacks forcing and $\kappa$-Laver forcing that I presented in some previous seminar-talk.

Mittwoch,
2017-11-15
16:15 Uhr
Raum 404, Eckerstr. 1
Michael Lösch: Lokal modulare additive Redukte von den komplexen Zahlen

Vektorräume sind modulare Strukturen, denn es gilt die Dimensionsformel. Diesen Begriff der Modularität können wir auf streng minimale Strukturen verallgemeinern, indem wir mit dem algebraischen Abschluss und dem dadurch gegebenen Dimensionsbegriff arbeiten. Eine streng minimale Struktur ist lokal modular (oder monobasiert), wenn die Dimensionsformel für alle endlich erzeugten algebraisch abgeschlossenen Mengen gilt, deren Durchschnitt positive Dimension hat. Marker und Pillay zeigten im Jahre 1990, dass in jedem nicht-monobasierten additiven Redukt der komplexen Zahlen die Muliplikation definierbar ist. Der Beweis erfolgt in zwei Teilen. Im ersten Teil wird mit Hilfe der Gruppenkonfiguration von Hrushovski ein unendlicher Körper im Redukt interpretiert. Wie man dann die ursprüngliche Multiplikation des Körpers im Redukt definieren kann, wird im zweiten Teil gezeigt. Im Vortrag wird der erste Teil des Beweises präsentiert und die Idee des zweiten Teils erklärt.

Mittwoch,
2017-11-22
16:00-17:30 Uhr
Raum 404, Eckerstr. 1
Giorgio Laguzzi: $\kappa$-trees and the sup game, part 2

This is the continuation of the talk of November 8, 2017.

Mittwoch,
2017-11-29
16:30 Uhr
Raum 404, Eckerstr. 1
Andreas Engert: Grunerts gerichteter Pseudoraum

In dem Vortrag werden wir  die Axiome des N-Pseudoraums und einige seiner Eigenschaften besprechen,  die Axiomatisierung des gerichteten Pseudoraums angeben,  besprechen, welche Eigenschaften einen 1-Typ über der leeren Menge eindeutig bestimmen,  und die Unabhängigkeitsrelation besprechen.

Mittwoch,
2017-12-06
16:15-18:00 Uhr
Raum 404, Eckerstr. 1
Tadeusz Litak : Infinite Populations, Choice and Determinacy
Mittwoch,
2018-01-24
16:30 Uhr
Raum 404, Eckerstr. 1
Daniel Palacin: tba
Mittwoch,
2018-02-07
16:30 Uhr
Raum 404, Eckerstr. 1
reserviert: tba

Abonnieren

Die Einträge dieser Veranstaltung können im iCalender Format abonniert werden. die URL dazu lautet:
http://wochenprogramm.mathematik.uni-freiburg.de/ical/WS2017-2018/OS-ML.ics